Unsere Schrotschusstestanlage ist in Betrieb

Bekanntermaßen ist die Waffe ein Handwerkszeug des Jägers. Um zu prüfen, ob mit der Flinte die sogenannte Schrotgarbe, das sind kleine Stahl- oder Bleikügelchen, richtig trifft, haben wir solch eine Anlage eingerichtet. Genau 210 Klappen auf circa 5 x 5 cm zeigen an, an welcher Stelle die Garbe auftrifft. Für Mitglieder unserer Jägervereinigung ist diese Testanlage am Hasenstand ab sofort zur Benutzung freigegeben.

Erstellt am 29.12.2019
Zurück zur Übersicht