Besuch im Kindergarten Schulstraße Deckenpfronn

Lernortnatur Obmann der Kreisjäger-Vereinigung Böblingen e.V. zu Besuch im Kindergarten Schulstraße in Deckenpfronn

Erstellt am 24.06.2016

Zur Facebook-Seite: Lernort-Natur im Kindergarten  Deckenpfronn

 

Aufgrund des schlechten Wetters wurde der Naturtag  des Kindergartens Schulstraße aus Deckenpfronn am 16.06.2016 vom Wald in den Bewegungsraum des Kindergartens verlegt.

Dort wartete der Lernort-Natur-Obmann der KJV Böblingen, Bastian Holzner, auf die in drei Gruppen eingeteilten Kinder. Altersgerecht erklärte der Jäger anhand der mitgebrachten Schautafel unsere heimischen Wildtiere und deren Lebensweise. Dabei lernten die Kinder z.B. dass das Reh nicht die Frau des Rothirsches ist und dass die Wildschweine in den Getreidefeldern der Landwirte einen ziemlich großen Schaden anrichten können. Zum Anfassen und zum Veranschaulichen wie die Wildtiere aussehen hatte Bastian Holzner verschiedene Felle, Gehörne und Wildtierpräparate dabei. Von denen konnte sich so manches Kind kaum trennen.  Um auch spielerisch was zu erlernen wurde das Luchs- und Rehspiel gespielt. Dabei merkten die Kinder dass ein Luchs nur ein Reh erbeuten kann, wenn er sich auf leisen Pfoten anschleicht. Der Vormittag verging ganz schnell und alle Kinder und auch deren  Erzieherinnen hatten einen großen Spaß. Als Dankeschön, das alle Kinder so gut mitgemacht haben, bekamen Sie noch ein Wildtiere-Malbuch und einen Tierbutton von der Jägerinitiative LERNORT NATUR geschenkt.

Erstellt am 24.06.2016
Zurück zur Übersicht