Schießstand wieder geöffnet - über Online-Reservierungssystem buchbar

Die KreisjägerVereinigung freut sich über die Wiederaufnahme des Schießbetriebs - jedoch mit Auflagen und buchbar nur über das Online-Reservierungssystem.

Erstellt am 18.05.2020

In den nächsten Tagen wird der Stand Corona-gerecht vorbereitet. Es gilt dann auf dem Stand (außer beim Schießen) Maskenpflicht und die gängige Abstandsregel von 1,5 m. Diese Distanz muss auch beim Schießen gewahrt sein. Außerdem dürfen nicht zu viele Menschen gleichzeitig auf dem Schießstand anwesend sein. Deshalb wurde ein Online-Reservierungssystem eingeführt.

Wichtig ist: das Schießen an den jagdlichen Schießterminen ist nur noch mit Online-Voranmeldung unter diesem Link zum System möglich.

Alle verfügbaren Termine bis Mitte Juli sind dort bereits online eingestellt. Der erste Termin für den laufenden Keiler und den Kipphase wird ein zusätzlicher Termin am Donnerstag, den 28. Mai sein. Die darauf folgenden Termine werden wieder nach dem Jahreskalender 2020 stattfinden.

Somit kann auch endlich dann ab sofort das „Böblinger Keilersiegel“ geschossen werden. Näheres dazu in der Jägerpost 87 unter kjvbb.de/fileadmin/Medien/Boeblingen/Downloads/JaegerPost/KJV-BB_JaegerPost-87_Fruehjahr-2020_niedrigaufgeloest_Doettling.pdf

Erstellt am 18.05.2020
Zurück zur Übersicht